SOLVE – ENTWICKLUNG UND PILOTTESTUNG EINER INNOVATIVEN SPIELEBASIERTEN PRÄVENTIONSINTERVENTION FÜR JUGENDLICHE MIT ERHÖHTEM RISIKO FÜR SUBSTANZMISSBRAUCH UND -ABHÄNGIGKEIT

“Gaming für Draufgänger“

Ein Kooperationsprojekt zwischen
KatHO NRW | DISuP, Prof. Michael Klein
TH Köln | Cologne Game Lab, Prof. Emmanuel Guardiola
Universität Amsterdam | Prof. ReinoutWiers–AG Entwicklungspsychopathologie

Ablauf der Studienteilnahme

  • kurzer Fragebogen und Abklärung der Teilnahme
  • 2 Termine von ca. 0,5 bis 1,5 h im Abstand von 4-7 Tagen
  • beide Termine enthalten ein Gespräch mit Psychologen sowie einen Fragebogen
  • zwischen beiden Terminen erhalten die Teilnehmer ein Handyspiel
  • Online-Videokonferenz und Fragebogen 1 Monat später
  • Gutscheine im Wert von 60 EUR pro Teilnehmer

Wollen Sie teilnehmen?

Als Jugendlicher, Elternteil oder Fachkraft einer Einrichtung können Sie sich hier beraten lassen, sich anmelden oder einen Kennenlern-Termin vereinbaren:

+49 0157 73616646

solve(at)katho-nrw.de

Unseren Flyer sowie Poster für Jugendliche schicken wir Ihnen gerne zu!

Social Media

Facebook | Instagram

Hier geht es zur Einwilligungserklärung für die Kontaktierung über Social Media.

Hier geht’s zu unserem Trailer!

Kontakt:

Projekt SOLVE
Nuri Wieland (M.Sc. Psychologie)
Tel. 0221-7757-157

Lina-Sophia Falkenberg (M.Sc. Psychologie)
Tel. 0221-7757-158

Deutsches Institut für Sucht-und Präventionsforschung
Katholische Hochschule NRW

www.disup.de

katho
Katholische Hochschule Nordrhein-WestfalenCatholic University of Applied Sciences

Postadresse:
Wörthstraße 10
50668 Köln – Germany

Besuchsadresse:
Konrad-Adenauer-Ufer 79-81
50668 Köln – Germany

oder per Messenger unter:

Wir freuen uns auf euch! 

 Nuri, Lina, Carmen, Hanna und Emmanuel

Hinweise:

Alle Hygieneschutzauflagen bzgl. Corona werden beachtet.

Datenschutz – Wenn Du uns eine E-Mail sendest, übermittelst du uns deine E-Mail Adresse und gibst uns das Recht Dich per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung gespeicherten Daten (E-Mail, Name) nutzen wir ausschließlich zur Kontaktierung und geben diese nicht weiter.

Solltest du nicht mehr kontaktiert werden wollen, kannst du uns einfach eine E-Mail an solve@katho-nrw.de mit Stichwort “Abmelden” senden. Dann löschen wir alle Daten, die mit der Anmeldung zu unserer Session gespeichert wurden